Reiki I & II Grad

Reiki ist eine einfache, natürliche Heilmethode für Körper, Geist und Seele. Sie wurde Ende des 19. Jahrhunderts von Mikao Usui erarbeitet und praktiziert und hat sich seither auf der ganzen Welt verbreitet. Reiki kann jederzeit und überall angewendet werden, denn seine Wirkung beruht auf der kraftvollen universellen Lebensenergie, die uns unbegrenzt zur Verfügung steht, wenn wir einmal dafür geöffnet wurden, sie zu kanalisieren.

 

Reiki-Anwendungen wirken als harmonisierende und heilende Kraft, welche das Wohlbefinden stärkt und vitalisierend wirkt. Durch sanftes Auflegen der Hände - bei sich selbst oder bei anderen.  Der Energiegebende ist Kanal für die universelle Lebensenergie, das heißt, er legt seine Hände auf die betreffenden Körperbereiche auf – alles andere geschieht von selbst. Energieanwendungen verfolgen nie spezielle Absichten. Sie sind unkonventionell und lediglich ein Energieangebot des Gebenden an den Empfangenden, sofern dieser dies möchte.


Der Empfangende aktiviert dadurch seine Selbstheilungskräfte und fördert Gesundheit und Heilung auf allen Ebenen der körperlichen, emotionalen, seelischen und geistigen.

Reiki kann schulmedizinische Therapien und psychotherapeutische Maßnahmen unterstützen, erhebt aber nicht den Anspruch, diese zu ersetzen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ergotherapie Thiele