Ohrenkerzen

Seit alters her ist diese Methode als Naturheilmittel in verschiedenen indianischen Stämmen sowie bei weiteren Naturvölkern bekannt.

Immer mehr Menschen in unserem Kulturkreis lernen die wohltuende Wirkung dieser uralten Zeremonie zu schätzen.

Die Ohrenkerzen wirken rein physikalisch. Ein leichter Unterdruck (Kamineffekt) und die durch die Bewegung der Flamme hervorgerufenen Vibrationswellen der Luft in der Kerze wirken wie eine sanfte Trommelfellmassage. Dies führt zu einem intensiven Gefühl angenehmer Wärme und einem als befreiend empfundenen Druckausgleich im Ohr-, Stirn- und Nebenhöhlenbereich. Spontan kann es auch zu einer freien Nasenatmung und einem verbesserten Geruchsempfinden selbst bei zuvor verstopfter Nase kommen.

 

Ohrenkerzen werden immer mehr zum Dienstleister im Wellness-Bereich und somit zum Abbau von Stress angeboten. Zudem können Sie ihre Wirkung bei Erkältungen, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Hyperaktivität, Ohrenschmerzen sowie Tinnitus entfalten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ergotherapie Thiele